In Memoriam UDO Ulfkotte

In Memoriam

Udo Ulfkotte

1960  - 2017

 

Ich hatte nie die Chance, Udo Ulfkotte persönlich kennen zu lernen, aber seinen „Werdegang“ habe ich verfolgt. Ich habe ihn als meinen Lieblings- und Enthüllungsautor kennen und lieben gelernt.

Allein schon seine Werke, akribisch recherchiert und mit unzähligen Quellen-, Quer- und nachvollziehbaren Recherchen haben ihn als einen ausserordentlich seriösen und grundehrlichen Sachbuchautor ausgezeichnet, den es auf eine ungewöhnliche und ausserordentliche Art und Weise zu würdigen gilt.

Mir persönlich, und ich hoffe, auch vielen Lesern alternativer Medien und seiner Sach- und Fachbüchern bleibt er in unvergesslicher Erinnerung, denn er ist es wert, dass er in dieser Erinnerung bleibt.

Lieber Udo, ich danke Dir für Dein Schaffen in den letzten Jahren, für Deine wertvollen und interessanten, wahrhaftigen und ehrlichen Informationen, die Du uns zukommen liessest. Möge es Menschen geben, die Dein Erbe rechtschaffen und gewissenhaft antreten, weiterführen und verwalten, damit Dein Wunsch und Dein Bestreben  Wahrheit, Meinungsfreiheit, Ehrlichkeit und Demokratie erhalten bleiben und dereinst siegen wird.

Den Familienangehörigen und seinen Lieben, die er zurücklässt, will ich an dieser Stelle mein aufrichtiges Beileid, aber auch mein Mitgefühl aussprechen, verbunden mit dem Wissen und der Erkenntnis: Udo war ein guter Mensch, irgendwann, irgendwo, irgendwie werden wir ihn wieder sehen.

Der Glaube daran ist Nahrung für die Hoffnung, dass wir in seinem Geist und in seinem Sinne weiterleben können und dürfen und uns eine unbeschreibliche und unermessliche Energie und Kraft gibt, daran zu glauben.

Denn ich bin überzeugt davon: “Das, das schaffen wir!“

In diesem Sinne

lieber Udo, ich werde Dich nie vergessen

Dein treuer Fan

14.01.2017

Artus