Damals

Damals

 

Tja, ein Wort, das wir tagtäglich und immer wieder in den Mund nehmen.

Und was ist damit gemeint?

Was sagt es aus?

Was verbinden wir mit diesem Wort „DAMALS“?

In allen Bereichen des täglichen Lebens, in all unseren Gesprächen, in der Nostalgie benützen wir das Wort „DAMALS“. Bereits schon vor beinahe 15 Jahren habe auch ich mich mit „DAMALS“ beschäftigt.

Im diesem konkreten Fall habe ich mich mit unserer Vergangenheit beschäftigt und mich gefragt, was und wie es damals war. Was uns zu dem gemacht hat, was wir heute sind.

„Damals“ befasst sich mit Fragen, die mir auf der Zunge lagen und immer noch liegen, mit Fragen, die nach Antworten suchen, um zu ergründen, was denn genau unsere Ahnen und Urahnen wussten, was ich nicht weiss, nicht mehr weiss, oder gar vergessen habe und jetzt wieder im Begriffe bin, wieder zu erfahren, zu entdecken, zu wissen.

Damals war vermutlich vieles ganz anders: Das Argument, bloss nur einmal ein bisschen zu hinterfragen ist es wert, sich damit auseinander zu setzen.

In diesem meinem speziellen Fall habe ich bloss gerade mal die ägyptische Mythologie unter (meine) spezielle Lupe genommen. Sie ist jedoch auf alle Wissensgebiete anwendbar. Den Phantasien und Spekulationen sind keine Grenzen gesetzt.

Daraus ist ein Buch entstanden, das ich publiziert habe und mich mit einem Teil dieser, unserer Vergangenheit auseinander gesetzt hat. Ich bin dabei, es aufgrund meines Wissens nach 15 Jahren neu zu überarbeiten und aktuelle Erkenntnisse darin einzubinden.

Es geht weiter. Man darf gespannt sein. Bis demnächst

 

Heute, 17. Juni 2015

Wie versprochen, soeben erschienen im Kern-Verlag

 

http://www.verlag-kern.de/

auch bei amazon, Weltbild und Kopp erhältlich

oder direkt beim Autor

Weitere Details zum Buch

Demnächst : Hier